Cornavirus Infos Reiseversicherung

By Thomas Hoelz | Uncategorized

Mrz 11
Reiseversicherung Coronavirus

Flugausfälle Infos Coronavirus Allgäu Airport

Update 04.05.2020: Am Allgäu Airport sind die ersten Flieger wieder gestartet. WizzAir startet mit der Flugverbindung nach Sofia. Es sollen noch Flüge nach Varna und Kiew demnächst starten. Ryanair bietet aktuell noch keine Flüge ab dem Memminger Airport an. Es gibt große Hygieneanforderungen. Folgende Bestimmungen gelten aktuell am Flughafen Memmingen:

  • Bitte den online Check-in der Airline nutzen.
  • Das Terminal öffnet zwei Stunden vor dem geplanten Abflug. Es darf ausschließlich von Passagieren mit gültiger Boardkarte betreten werden.
  • Für das Betreten des Terminals ist das Tragen einer sogenannten „Community Maske“ (Mund-Nasenabdeckung) zwingend erforderlich.
  • Am Eingang des Terminals steht ein Handdesinfektionsspender. Jeder Passagier muss vor dem Betreten seine Hände ausreichend desinfizieren.
  • Bitte die Abstandsregel von 1,5 Metern einhalten.

Der Sommerflugplan wird ständig aktualisiert.

 

Update 31.03.2020: Am Flughafen Memmingen werden in dieser Woche nur noch vereinzelt Linienmaschinen abgefertigt. Ab 5. April wird der reguläre Betrieb für zwei Wochen eingeschränkt. Starts und Landungen können dann nur noch nach vorheriger Anmeldung stattfinden. Mehr Infos hier….

Update 28.03.20: Der Allgäu Airport schließt vorübergehend. Wizz Air, Ryanair und andere Airlines haben das Angebot fast komplett gestrichen. Eine Dauer ist nicht abzusehen. Bitte wenden Sie sich an die Airline oder Ihren Reiseveranstalter. Wir können nur unsere eigenen Agenturkunden verständigen und informieren. Unser Reisebüro ist auch geschlossen und nur auf Notbesetzung. Der Allgäu Airport Express und der ÖPNV ist derzeit auch nicht in Betrieb am Memminger Flughafen.

Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft, ob Ihr Flug betroffen ist. Die Billigflieger Ryanair und Wizz Air haben auf ihren eigenen Webseiten Hinweise veröffentlicht:

Ryanair Coronavirus Info-Webseite

Wizz Air Coronavirus Info-Webseite

Update 01.08.2020: Am Allgäu Airport in der Lärmschutzhalle können sich nun alle ankommenden Reisenden aus Risikogebieten kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen. Hier ein passendes Video dazu:


…………………………………………..

Update 21.03.20: Mittlerweile spitzt sich die Lage zu. Es gibt Ausgangsbeschränkungen in Bayern und einige Flugziele werden geschlossen.

11.03.20 Unsere persönliche Einschätzungen zum Coronavirus:

Das Robert Koch-Institut und Europäische Gesundheitsbehörde (ECDC), stufen das Risiko einer Ausbreitung der Krankheit innerhalb der EU und das Risiko für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland derzeit als mäßig ein. Es kommt immer wieder zu Flugausfällen und zu Streichungen aus dem Flugplan vom Allgäu Airport in Memmingen. Bitte informieren Sie sich dazu zwingend immer bei der Airline direkt. Wir können Ihnen hier leider nicht richtig weiterhelfen. Bei gebuchten Pauschalreisen mit Abflughafen Memmingen über unsere Reiseagentur Abflug Memmingen erhalten Sie vom Reiseveranstalter direkt die Infos für eine mögliche Umbuchung. Bitte prüfen Sie dazu täglich Ihr Email-Postfach.

Momentan (11.03.20) ist die Ausbreitung im Bereich der möglichen Flugziele ab dem Memminger Airport vor allem auf das Flugziel Italien und Israel beschränkt. Der Billigflieger Ryanair hat dazu die Flug vom Memminger Flughafen nach Italien (Alghero, Brindisi, Palermo) vorübergehend eingestellt. Neubuchungen sind erst ab April wieder möglich. Seit dem 6. März 2020 ist die Einreise für nicht-israelische Staatsangehörige aus Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz verboten. Die Fluggesellschaft Ryanair fliegt von Memmingen aus die israelische Stadt Tel Aviv an. Ab sofort aber nur noch mit Passagieren, die einen dauerhaften Wohnsitz in Israel haben. Alle anderen Passagiere dürfen nicht befördert werden heißt es beim Billigflieger Ryanair.

Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft, ob Ihr Flug betroffen ist. Die Billigflieger Ryanair und Wizz Air haben auf ihren eigenen Webseiten Hinweise veröffentlicht:

Ryanair Coronavirus Info-Webseite

Wizz Air Coronavirus Info-Webseite

 

Reiseversicherung Coronavirus

 

 

Reiseversicherung bei Coronavirus

Momentan (11.03.20) ist die Ausbreitung im Bereich der möglichen Flugziele ab dem Memminger Airport vor allem auf das Flugziel Italien beschränkt. Der Billigflieger Ryanair hat dazu die Flug vom Memminger Flughafen nach Italien (Alghero, Brindisi, Palermo) vorübergehend eingestellt. Neubuchungen sind erst ab April/Mai wieder möglich.

Wichtig zu Wissen:

  • Die Gefahren durch den Coronavirus geben Ihnen nicht pauschal das Recht, eine Reise zu stornieren und eine Reisekostenerstattung zu bekommen. Entscheidend sind die Situation an Ihrem Urlaubsort und Auswirkungen auf Ihre Reise.
  • Wir machen die Erfahrung: Reiseveranstalter räumen bei Pauschalreisen schon von sich aus freiwillig das Recht ein, die Reise zu stornieren oder umzubuchen und kontaktieren Urlauber. Achten Sie auf Ihre Mail und Fragen Sie bei Ihrem Reisebüro nach. Unsere Kunden informieren wir selbstständig.

Sollten Sie bereits am Coronavirus erkrankt sein, dann erhalten Sie vom Arzt eine Bestätigung und somit übernimmt die Versicherung die Reisekosten. Neben einer reinen Angst-Situation ist eine eventuelle Quarantäne-Situation  wahrscheinlich nicht versichert. Es handelt sich um einen sogenannten „Eingriff von hoher Hand“. Eine mögliche Kulanz seitens der Airline und dem Reiseveranstalter muss extra geprüft werden.

Kostenfreie Stornierungsmöglichkeiten bei Neubuchungen von Pauschalreisen!

Verschiedene Reiseveranstalter wie die FTI Group, DER Touristik, Alltours, Schauinsland-Reisen, TUI und andere haben ihre Reisebedingungen der aktuellen Situation angepasst und bieten Ihnen seit dem 01.03.2020 bei Neubuchung Ihres Urlaubs bis Mitte/Ende April 2020 kostenfreie Stornierungsmöglichkeiten. Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular oder telefonisch und wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Urlaubsentscheidung. In der aktuellen Situation empfehlen wir eine Pauschalreise zu buchen. Bei Einzelleistungen haben Sie keinen gemeinsamen Schutz und müssen sich um alles selbst kümmern. Bei einer Pauschalreise haben Sie nur einen Ansprechpartner.

Angebote Pauschalreisen ab Memmingen

Für Fragen hat das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine Hotline geschaltet: +49 9131 6808 5101. Die Taskforce ist auch per E-Mail über coronavirus@lgl.bayern.de erreichbar.

Aktuelle Informationen und Hinweise zum Coronavirus erhalten Sie auf der Webseite des LGL.

Infoblatt Coronavirus

Gesundheitsdienst Auswärtiges Amt

Weitere Infos:
World Health Organization
FAQ LGL Bayern
Robert Koch Institut

Bilder von pasja1000 (oben #4915904) +  Juraj Varga (mitte #4898571) von Pixabay.com/de

Eingehende Suchanfragen:

  • Allgäu Airport Testergebnis dauert
Follow

About the Author

Seit 2007 Inhaber vom Reiseportal Abflug Flughafen Memmingen. Kompetenz von Anfang an wird hier mit vielen Angeboten von Flügen und Reisen ab dem Allgäu Airport kombiniert. Finden Sie alle wichtige Infos und belohnen Sie sich mit einer Buchung bei Abflug-FMM.de

  • […] 2020 in Kraft treten sollen. Die Uhren sind schon umgestellt. Allerdings hat sich die Coronakrise so verschärft, dass Ryanair bis mindestens Ende April alle Flüge abgesagt hat. Auch Wizz Air hat fast keine […]

  • >
    X
    Herzlich Willkommen bei Reiseagentur Abflug Memmingen
    wpChatIcon