Abflug Memmingen Airport - Reiseservice seit 2007!

News

Irischer Billigflieger fliegt ebenfalls ab Memmingen

Seit Ende April 2009 verbindet der irische Billigflieger das Allgäu unter anderem mit Zielen in Großbritannien und in Spanien. Der Flughafen Allgäu Airport schlägt damit ein neues Kapitel in seiner noch jungen Geschichte als Verkehrsflughafen auf: Denn mit der irischen Fluggesellschaft hat sich nun neben TUIfly eine zweite Airline entschieden, Memmingen in ihr Streckennetz aufzunehmen. Insbesondere die heimische Tourismuswirtschaft kann damit neue Märkte erobern.

Von Memmingen aus, so berichtete der ob seiner unkonventionellen Ideen weltbekannte Low Fare Airline-Pionier Michael O’Leary, werden vor allem Ziele in Großbritannien, Irland, Italien und auf dem spanischen Festland angeflogen werden. Ganz oben steht dabei London mit dem Flughafen Stansted, gefolgt von Dublin, dem Firmensitz des Unternehmens, das im Jahr 1985 in der irischen Hauptstadt gegründet wurde. Entlang der spanischen Mittelmeerküste werden die Städte Girona, Reus bei Barcelona und Alicante angeflogen. Außerdem gibt es schon bald Flüge von Memmingen ins italienische Pisa und nach Alghero auf Sardinien.

Geplant ist, jährlich rund 500.000 Passagiere auf diesen Strecken zu transportieren. Die Zahl der Flüge pro Woche ist je nach Ziel unterschiedlich – nach Alicante beispielsweise geht es dreimal pro Woche, nach London-Standsted zehnmal pro Woche.

Aufgrund der Geschäftspolitik können hier keine Beratung für diese Airline leisten! Achten Sie bei der Buchung auf alle möglichen zusätzlichen Gebühren. Die derzeitigen Flugziele und Flugzeiten und weitere Infos zu dieser Airline Ryan finden Sie hier bei uns.

Leave a Reply

Gratis-Checkliste & Bonus-Videos jetzt anfordern.
Wie Sie schnell die passende Reise finden & massiv sparen...